Für das Recht auf Gesundheit für Menschen ohne medizinische Versorgung

Unter diesem Motto nimmt der Verein zu Förderung der Sozialklinik Kalamata/ Griechenland e. V. am Menschenrechtstag am 14.9.19 in Oldenburg teil.

Programm am Vorabend Freitag, 13. Sep., 19 Uhr:

Zur Situation Geflüchteter in Nordsyrien, Vortrag von Anita Starosta, medico international

Schlaues Haus, Schlossplatz 16, Oldenburg

Samstag, 14. September, 11 bis 16 Uhr, Kleine Kirchenstraße:

Menschenrechtstag 2019  SOLIDARITÄT MIT MENSCHENRECHTS AKTIVIST*INNEN

Feuersalasamba (Auftritt um 12 Uhr)

Unternehmen haftbar machen - Ökumenisches Zentrum und Weltladen Oldenburg
Jede/r hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten. Radio Globale steht für „Mediale Integration"
Vielfalt und demokratische Autonomie verteidigen - Städtefreundschaft Afrin Oldenburg
Recht auf gesunde Umwelt – Kinder haften für ihre Eltern - terre des hommes
Mut braucht Schutz - Amnesty international
Alle Kinder haben ein Recht auf gute und qualifizierte Bildung! Boumdoudoum Förderverein
Für das Recht auf Gesundheit für Menschen ohne medizinische Versorgung - Förderverein Sozialklinik Kalamata/Griechenland e.V.
Migration ist Menschenrecht - Internationales Fluchtmuseum e.V.
100 Jahre Abschiebehaft – ein trauriges Jubiläum - IBIS Interkulturelle Arbeitsstelle e.V.
Fluchtursachen bekämpfen und nicht die Flüchtlinge - Integration e.V.

Flyer zum Menschenrechtstag siehe Menschenrechtstag_2019.pdf

   
© Verein zur Förderung der Sozialklinik Kalamata/Griechenland e.V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
zur Datenschutzerklärung ich bin einverstanden Ablehnen